News

Filter zurücksetzen

Rückblick von unserem Pressewart Wopfi

TSV Flacht - TV Möglingen 0:2  (0:2) | Nach zwei Geschenken findet der TSV Flacht nicht mehr ins Spiel zurück! In den ersten 45 Minuten sah man ein ausgeglichenes Spiel, wobei der Gastgeber die besseren Chancen besaß. Nach fünfzehn Minuten war Emmanuel Kamwiziku seinem Gegenspieler enteilt und scheitert im Abschluss am Gäste-Keeper. Kurz darauf wird der TV Möglingen bei seiner Konterchance rechtzeitig gestört. Der TSV Flacht setzt sich immer besser im gegnerischen Strafraum durch, der Abschluss aber noch nicht zufriedenstellend. In der 32. Minute geht ein wuchtiger Kopfstoß von Peter Binder, aus zehn Metern, nur knapp am Tor vorbei. Der Gastgeber verstolpert (36.) vor dem eigenen Strafraum den Ball und der Gegner kann nur noch mit einem Foul gebremst werden, der fällige Elfmeter führt zum 0:1. In der 43. Minute ist das Zuspiel zu ungenau, auch dies wurde vom TV Möglingen eiskalt mit dem 0:2 bestraft. Kurz vor dem Halbzeitpfiff vergibt der TSV Flacht freistehend, somit stellt das Ergebnis den Spielverlauf auf den Kopf. Der TSV Flacht lockert die Abwehrreihe, man ist gewillt den schnellen Anschlusstreffer zu erzielen. Das Gegenteil trifft ein, als man des Öfteren ausgekontert wird und die Gäste krasse Schwächen bei der Chancenverwertung zeigen. Wie sehr sich der TSV Flacht auch bemüht, man findet nicht mehr ins Spiel zurück und die Gäste kontrollieren das Spielgeschehen.

TSV Flacht: Welting, Jambo, Göksügür, Essig, Küppers, M. Binder (58. Meyden), Höveler, P. Binder (58. Schmid), Henrich, Schäfer (73. Stancevic), Kamwiziku.

Die nächste Herausforderung ist bereits am kommenden Sonntag, hier erwartet der TSV Flacht um 15 Uhr die SpVgg Warmbronn.W.P

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.