News

Filter zurücksetzen

Rückblick von unserem Pressewart Wopfi

TSV Flacht  -  VFB Tamm 2:3  (0:3) Der Gastgeber lässt sich überrumpeln! Der TSV Flacht begann dominant und war in den ersten zwanzig Minuten der Führung nahe. Man hatte das Spielgeschehen im Griff, umso ärgerlicher war der Gegentreffer (18.) nach einem ruhenden Ball. Kurz darauf traf Leon Henrich den Pfosten. Mit langen Bällen war der Gastgeber heute überfordert, in der 30.Minute wurde man ausgekontert – 0:2. Nur zwei Minuten später scheitert Patrick Essig mit einem Elfmeter am Torwart. In der 34.Minute war die Faustabwehr von Mario Morlok zu zentral und der Gast bedankt sich mit dem 0:3. Effektiver geht’s nicht, viermal aufs Tor geschossen und den Spielverlauf auf den Kopf gestellt. Auch in den zweiten 45 Minuten mit gefühlten 60% Ballbesitz ist der TSV Flacht noch nicht in Torlaune. Ein Direktschuss von Robin Schwenker wird vom Torwart zur Ecke abgewehrt. Die Gäste bleiben im Angriff weiterhin gefährlich, wenn diese jetzt auch seltener werden. Eine starke Einzelaktion (77.) von Kevin Bauer im Strafraum sorgt für den Anschlusstreffer, die Gäste treffen ins eigene Netz. Der Gastgeber wirft nochmals alles nach vorne, abermals gibt es Elfmeter. Diesmal trifft Timo Essig vom Punkt sicher zum 2:3 und das zehn Minuten vor Spielende. Die Gäste jetzt mit einer Abwehrschlacht schenken dem TSV Flacht nochmals einen Elfmeter (94.), hierbei gibt es keine zwei Meinungen. Wieder trat Timo Essig an, diesmal ahnte der Torwart die Ecke und wehrt ab – Danach war Feierabend.Der TSV Flacht hatte sich selbst geschlagen. Selten war man so spielbestimmend gegen einen Gegner und vergaß dabei die Absicherung vor dem eigenen Tor.TSV Flacht: Morlok, Giagnorio, Küppers, K.Bauer, T. Essig, Jambo, P. Essig, M. Bauer (72. Platzke), Henrich, P. Binder (46. Nagy), Schwenker. Am kommenden Sonntag spielt man um 15Uhr bei der SpVgg Renningen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.